NEWS-BLOCK CORONA   WIR STEHEN ZUSAMMEN corona 4959447 1920 1

01.04.2020          5/2020

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Kolpingsfamilie Bonn-Zentral,

Heute haben wir für Euch etwas ganz Praktisches für unsere kreative und handwerklich begabten herausgesucht. Für die „nur Genießer“ unter Euch gibt einen Tipp für ein tägliches klassisches Wohnzimmerkonzert.

Bleibt Gesund! Eure Redaktion von „Uns Blättche“

GESUNDHEIT

Mittlerweile gibt es viele Veröffentlichungen die in bestimmten Situationen das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes empfehlen. Zu kaufen gibt es dieses Schutzmittel jedoch kaum da dieses notwendige professionelle Hilfsmittel vorrangig für die medizinischen Berufen gebraucht wird. Wer möchte kann sich aber einen behelfsmäßigen Mund-Nase-Schutz auch selbst – mit etwas Geschick – nähen. Die Stadt Essen hat auf ihrer Internetseite eine Näh- und Pflegeanleitung für einen Behelf-Mund-Nasen-Schutz veröffentlicht. Wir würden uns freuen, wenn die handwerklich begabten unter Euch es einmal ausprobieren. Vielleicht kennt Ihr einen pflegenden Angehörigen oder einen anderen Menschen der mit Publikum arbeitet, der sich über ein solches Hilfsmittel freuen würde. Zudem wird aktuell diskutiert, ob ein Mundschutz nicht sogar grundsätzlich draußen / in Geschäften getragen werden sollte, also für uns alle nützlich ist.

Noch ein Praxistipp: anstelle der Stoffbändchen kann man auch ein Gummiband (so eins wie die älteren von uns es noch vom Gummitwist hüpfen kennen) verwenden: man näht ein Gummiband rechts oben und rechts unten an der Maske fest, die so gebildete Schlaufe des Gummibandes führt man beim Tragen dann hinter das rechte Ohr. Für die linke Seite genauso verfahren.

Über eine kurze Mail, ob ihr erfolgreich wart, würden wir uns freuen. Viel Erfolg!
Quelle: Internetseite der Stadt Essen

 

KULTUR

In der Zeit der Corona-Pandemie bietet der Bayrische Rundfunk Klassik jeden Tag ein Wohnzimmerkonzert an. Wer gerne dabei sein möchte kann sich über diesen Link über das tägliche Konzertangebot mittels Videostream informieren.

Wir wünschen viel Genuss bei diesen Konzerten!
Quelle: Internetseite des Bayrischen Rundfunks Klassik